Was erleben Pfadfinderinnen und Pfadfinder?

Pfadfinderinnen und Pfadfinder treffen sich in der Regel einmal pro Woche zur Gruppenstunde. Das Programm richtet sich nach den Wünschen und Interessen der Kinder und Jugendlichen und wird von ihnen selbst, unter Hilfestellung der Leiterinnen und Leiter, gestaltet. Hier wird gebastelt, gespielt und es werden gemeinsam Ausflüge geplant und durchgeführt. Die Gruppenstunden können sowohl draußen als auch in den Räumlichkeiten des Stammes stattfinden. Regelmäßig stehen auch Fahrten und Lager an. Gemeinsam mit ihren Leiterinnen und Leitern erkunden die Kinder und Jugendlichen Deutschland, Europa und die Welt und stärken hierbei das Gemeinschaftsgefühl innerhalb der Gruppe – beim Zelten, am Lagerfeuer und beim Erkunden der Umwelt. Seit 1962 veranstaltet die DPSG Jahresaktionen zu aktuellen gesellschaftlichen Themen. Hierbei sammeln wir Geld für konkrete Projekte und setzen uns mit den Ursachen von Ungerechtigkeit und mit dem Leben junger Menschen auseinander. Auf diese Weise machen wir auch unser Umfeld und die Gesellschaft auf Probleme aufmerksam.

Comment on this FAQ