Liebe Pfadfinderinnen und Pfadfinder, liebe Eltern,

wir hoffen, dass Sie und Ihr gesund seid und bleibt gesund. Vielleicht hat die Zwangspause auch etwas Gutes und Sie konnten die Zeit für die Zeit im Rahmen der Familie nutzen. Leider geht auch die Pandemie am Pfadfinder-Leben nicht vorbei und trifft uns empfindlich in unserem Jahresplan und bei der Vorbereitung unserer Aktivitäten. Über den aktuellen Stand möchten wir euch und Sie gerne kurz in Kenntnis setzten:

  1. Truppstunden: Bis zum Ende des Jahres werden die Truppstunden wieder digital durchgeführt.
  2. Sextanerwerbung:  Die Sextanerwerbung kann dieses Jahr leider nicht auf regulärem Wege stattfinden.
  3. Hüttenabende: Die für den 13.11.2020 und 11.12.2020 geplanten Hüttenabende müssen leider entfallen.

Bei Rückfragen schreiben Sie uns einfach eine Mail an kontakt@dpsg-gaesdonck.de

Mehr als ein Abenteuer

Beim Pfadfinden bist du immer wieder draußen in der Natur unterwegs. Im Zelt und rund ums Lagerfeuer siehst du viel von der Welt und erlebst zusammen mit deinen Freundinnen und Freunden so viel Einmaliges. Du entdeckst neue Orte und lernst neue Menschen kennen. Das nächste Abenteuer liegt mal direkt vor eurer Haustür und manchmal führt es euch in andere Länder. Es gibt so viel zu erleben, sei dabei und geh deinen Weg.

Den Weg ohne Navi finden und selber einen Ofen bauen, den größten Drachen bauen und alles über Kräuter und Beeren wissen oder in eine fremde Kultur eintauchen: Das alles kannst du beim Pfadfinden erleben und das ist einzigartig. Kaum ein anderes Hobby bietet dir so viele Möglichkeiten, neue Fähigkeiten an dir zu entdecken und dir deine Träume und Wünsche zu erfüllen. Hier kannst du sein, wie du bist, kannst aber auch neue Seiten an dir kennenlernen und dich ausprobieren.